Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/brave-chick

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
...und auf in den dschungel....

so, heute abend geht es langsam damit los, dass wir richtung dschungel aufbrechen. also im moment sind flo, matze und ich noch in chiclayo. heute abend nehmen wir den bus nach chachapoyas - da in der naehe ist auch kuelap, was wir uns angucken wollen... das ist aber eben einer der zwischenstops auf dem weg zur dschungeltour. wir fahren dann ueber tarapota nach yurimaguas, wo wir ein boot besteigen um dann etwa 12 stunden spaeter in einem kleinen dorf im nationalpark wieder auszusteigen... ich bzw. wir alle sicher sind sehr gespannt...

lena ist erstmal nicht dabei, wird aber vielleicht noch zu uns stossen - sie hat peat nach lima gebracht und will eigentlich moeglichst bald nach hause und versucht sich jetzt um einen flug zu kuemmern... ich finde das sehr schade, aber naja, so ist das eben... mach ich halt mit matze und flo die erfahrungen....

ich hoffe ich kann euch dann ganz bald tolle neue fotos zeigen: fuer die, die keine gmx-email.adresse haben: eure freigaben fuer meinen fotoordner laufen dann bald ab, gebt mir einfach kurz bescheid, wenn ihr wieder eine haben wollt. dann schick ich an diejenigen eine rum - man muss ja nicht alle damit nerven, wenn es sie vielleicht nicht interessiert

4.1.07 20:05


nur ganz ganz kurz...

... ich habe neue bilder hochgeladen... hab jetzt keine zeit mehr die zu benennen oder hier gross was zu schreiben.... die fotos sind aus chiclayo, chchpoyas / kuelap.... also vel spass beim gucken... wir mahcne uns jetzt auf den weg von tarapoto nach yurimaguas...
9.1.07 21:26


so viel gesehen seit dem letzten eintrag....

...dass ich gar nicht weiss wie ich das hier alles hinschreiben soll... ich fang mal damit an, dass wir - wie ihr vielleicht schon auf den bildern gesehen habt - bei den wolkenmenschen in chachapoyas und kuelap waren. kuelap war toll!!! verschiedene voelker haben ueber 900 jahre an dem ort gebaut. momentan sind sie grade dabei alles zu saeubern und teilweise wieder aufzubauen - was wir eigentlich schade finden. lag doch mit der groesste reiz darin, dass alles so schoen ueberwuchert war... aber da koennen wir wohl nichts dran aendern... fast noch spannender an unserem ausflug nach kuelap war aber eigentlich die fahrt von chachapoyas dahin und wieder zurueck. wir sind mit einer agentur dahin, damit wir dann auch jemanden vor ort hatten, der uns was erklaeren kann... und diese agenturen bezahlen dann taxen, die einen dahin bringen. also ganz normale autos - und das ueber diese schlammstrassen. ein einziges abenteuer so nah am abgrund. von zeit zu zeit musste man dann auch schon mal anhalten, damit die schlammlawinen der letzten tage weggeraeumt werden konnten. aber wir sind ja heil ueberall hingekommen.... und das war es uns auch auf jeden fall wert!! aber da es dann doch trotzdem ziemlich anstrengend war, haben wir uns dagegen entschieden uns in der gegend noch mehr anzugucken und sind stattdessen sehr bald richtung tarapoto aufgebrochen. von da aus ging es dann ueber aehnlich abenteuerliche strassen nachts nach yurimaguas. eigentlich wollten wir ja tagsueber fahren, aber da ist die strasse leider gesperrt, weil sie ausgebaut wird... und nach yurimaguas mussten wir, damit wir da ein boot nach lagunas besteigen konnten... aber da schreibe ich dann das naechste mal weiter. ich muss jetzt mal ins bett - sind heute in lima angekommen. und morgen oder uebermorgen geht es nach cusco....
26.1.07 07:45





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung